Traumland-Verlag Headerbild

Lesung in der Gruselhöhle

Diese Lesung findet in einer Gruselhöhle, einer aus langen schwarzen Tüchern gebauten Höhle, statt. Die Atmosphäre des Ungewöhnlichen und Unheimlichen spielt mit. Die Kinder werden aus ihrer gewohnten Umgebung abgeholt und finden sich im Bereich des Dunklen wieder, das andere Sinne in ihnen anspricht und reizt. Dabei biete ich zwei verschiedene Arten der Lesung an.

 

 

Foto der Grusellesung mit Klappergeräten1. Lesung zum Mitspielen

Gruppengröße: max. 30 Kinder

Die Geschichte des kleinen Gespenstes Timotheus, das zum ersten Mal gruseln darf. Eine interaktive Lesung für die kleineren zum Mitgruseln. Jeder darf hier mitspielen als Heuler, Glüher, Kettenrassler oder Kugelscheperer, auch Stöhner sind willkommen.

Diese Lesung eignet sich für Kindergartenkinder ab 4 Jahren, für Schulkinder bis zur zweiten Klasse einschließlich, sowie Sonderschulen.

 

Foto von Susanne während der Grusellesung2. Lesung in der Gruselhöhle

Gruppengröße: max. 30 Kinder

Geschichten aus dem Buch „Timotheus, der Gruselurlaub“. Es sind komplexere, längere Geschichten voller Farben und Abenteuer für das 3. und 4. Schuljahr, ruhig und meditativ, regt die Fantasie an und schärft die sinnliche Wahrnehmung.

 

 

– Honorarkosten auf Anfrage

– jeweils plus Fahrkosten (0,30 € / km) und MWS

Foto des Monats

Nächste Termine