Traumland-Verlag Headerbild

Nachlese des Traumland-Verlages

Geburtstagsfeier von mec

Herzlichen Glückwunsch an Birgid Dinges zum 10jährigen Bestehen des mec (Medienpädagogischen Erzieher/innen Club) und an ihre Mitarbeiter/innen. Wir hatten eine sehr schöne Feier mit Spiel und leckerem Essen. Mit dabei waren Emma und Cubetto. Die Geburtstagstorte wurde von der rheinland-pfälzischen Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig und Dr. Marc Jan Eumann, Direktor der LMK fachmännisch angeschnitten.

 

 

 

Lesung mit Filzen in Kirn

Am Sonntag, den 2.12.18 ab 13.30 Uhr gab es in der Stadtbücherei in Kirn zwei Lesungen mit Emma, dem Schaf.

Anschließend filzten wir kleine Schafe aus Wolle mit gefährlichen Nadeln. Es machte uns allen viel Spaß und war so turbulent, dass es kein Fotos davon gibt.

 

 

 

 

Stand auf dem Gelbe Füße Fest in Nierstein

Am Samstag, den 16.9.18 ab 11 Uhr fand in Nierstein im Stadtpark das Gelbe Füße Fest statt – ein Ereignis mit vielen Angeboten und Aktionen für Grundschulkinder und ihre Eltern. Gelbe Füße auf den Bürgersteigen markieren in Nierstein den Grundschülern den sicheren Weg zur Schule.

 

Emma, das Schaf und der Traumland-Verlag waren eingeladen, mit einem eigenen Stand das mehrsprachige Kinderbuch für alle Interessierten zu präsentieren.

 

Christiane informierte alle Interessierten über das Emma- Projekt.

 

 

 

Am Samstag, den 16.9.18 ab 11 Uhr fand in Nierstein im Stadtpark das Gelbe Füße Fest statt – ein Ereignis mit vielen Angeboten und Aktionen für Grundschulkinder und ihre Eltern. Gelbe Füße auf den Bürgersteigen markieren in Nierstein den Grundschülern den sicheren Weg zur Schule.

 

Emma, das Schaf und der Traumland-Verlag waren eingeladen, mit einem eigenen Stand das mehrsprachige Kinderbuch für alle Interessierten zu präsentieren.

 

Christiane informierte alle Interessierten über das Emma- Projekt.

 

 

 

Am Samstag, den 16.9.18 ab 11 Uhr fand in Nierstein im Stadtpark das Gelbe Füße Fest statt – ein Ereignis mit vielen Angeboten und Aktionen für Grundschulkinder und ihre Eltern. Gelbe Füße auf den Bürgersteigen markieren in Nierstein den Grundschülern den sicheren Weg zur Schule.

 

Emma, das Schaf und der Traumland-Verlag waren eingeladen, mit einem eigenen Stand das mehrsprachige Kinderbuch für alle Interessierten zu präsentieren.

 

Christiane informierte alle Interessierten über das Emma- Projekt.

 

 

 

Am Samstag, den 16.9.18 ab 11 Uhr fand in Nierstein im Stadtpark das Gelbe Füße Fest statt – ein Ereignis mit vielen Angeboten und Aktionen für Grundschulkinder und ihre Eltern. Gelbe Füße auf den Bürgersteigen markieren in Nierstein den Grundschülern den sicheren Weg zur Schule.

 

Emma, das Schaf und der Traumland-Verlag waren eingeladen, mit einem eigenen Stand das mehrsprachige Kinderbuch für alle Interessierten zu präsentieren.

 

Christiane informierte alle Interessierten über das Emma- Projekt.

 

 

 

Stand auf dem Kulturfest in Nierstein

Am Sonntag, den 19.8.18 ab 15 Uhr fand in Nierstein im Stadtpark zum 25. Mal das Kulturfest des AK Asyl statt – bei strahlendem Sommerwetter und viel Musik.

 

Emma, das Schaf und der Traumland-Verlag waren eingeladen, mit einem eigenen Stand das mehrsprachige Kinderbuch für alle Interessierten zu präsentieren.

 

Christiane half am Stand aus, denn ich durfte bei der Bücher-Spendenübergabe mitwirken.

 

Der AK Asyl Nierstein hatte 5 Medienbücher und 16 Sprachkarten gekauft, die an diesem Tag als Spende übergeben wurden. Wolfgang Schwerdfeger und Christiane Mayer vom AK Asyl überreichten die grünen Büchertüten an die Vertreterinnen der vier Kindergärten und der Grundschule Nierstein.

 

Auch der AK Asyl wurde von mir mit einer Spende bedacht, ein Medienbuch mit einem arabischen Sprachsatz darf ab jetzt im Cafe Welcome zum Einsatz kommen.

 

Danke an Burkhard für die Fotos während der Spendenübergabe

 

 

 

Mehrsprachige Lesung in Ober-Olm

Am Montag, den 25.6.18 um 16 Uhr fand in Ober-Olm im Rahmen des Lesesommers der Gemeindebücherei eine mehrsprachige Lesung mit Emma, dem Schaf statt.

Wir lasen Emma in Deutsch – Französisch (Sigrid Wallner) – Arabisch (Aya Als Ali) – Italienisch (Tiziano Mori).

Büchereileiterin Renate Wiedenhöft als Organisatorin managte den technischen Ablauf.

Kinder und Erwachsene hatten ihren Spaß bei der Lesung und danach stärkten sich alle mit leckerem Kuchen, den die fleißigen Helfer der Bücherei gebacken hatten.

Danke Renate für das Foto deiner Mitarbeiterin Heike Dittmar und mir

 

 

 

Mehrsprachige Lesung in Mommenheim

 

Am Samstag, den 9.6.18 um 15 Uhr fand in Mommenheim im Rahmen von „Mommenheim liest“ des Vereins Auxilium Mummerum eine mehrsprachige Lesung mit Emma, dem Schaf statt. Deutsch – Arabisch- Türkisch. Rhagad las Emma auf arabisch und ein nettes Mädchen mit für mich unaussprechlichem Namen las Koyun Emma, Emma auf türkisch. Wir wurden warm und herzlich bei Kaffee und Kuchen empfangen und die Sonne meinte es auch gut mit uns – es war unglaublich heiß.

 

 

 

 

 

 

Stand auf der Immigrationsbuchmesse in Frankfurt

 

Am Samstag und Sonntag, den 28.29.April fand in neuen Räumlichkeiten – dem Historischen Museum in Frankfurt – zum 7. Mal die Immigrationsbuchmesse statt. Der Traumland-Verlag nahm mit einem Stand und mit einer mehrsprachigen Lesung teil. Nicole Schmuck-Kersting am Stand des Traumland-Verlages.

 

 

Am Sonntag, den 29.4. um 14 Uhr lasen Reha Horn (Dari), Behjat Mehdizadeh (Farsi) und Alia Taissina (Russisch) Emma, das Schaf in ihrer Muttersprache vor.

 

Danke Hartmut Becker für die Fotos von der Lesung

Foto des Monats

Nächste Termine